tec n´rec training & sales
diving & more


Gebietsrepräsentant D-Süd-Mitte-Ost , AT und CH

Mit Fischbildern zum einkleben, den sogenannten Dive-Stickern, werden die Tauchgänge vom letzten Urlaub unvergesslich

Nach jedem Tauchgang protokolliert der Taucher sein getauchtes Profil sowie die gesehenen Fische im Logbuch. Dies ist oftmals sehr zeitaufwändig, wenn man die genaue Bezeichnung des Fisches nicht kennt. „In den nächsten Tauchferien erinnerten wir uns nicht mehr genau, wie die Fische überhaupt aussahen, da das Bild zur Bezeichnung fehlte“, so die Gründer Julia und Marc von Dive-Sticker. Die Idee dazu war somit geboren. Die farbigen Fischbilder lassen sich ganz einfach einkleben. Man spart zudem viel Zeit beim Logbuch schreiben und durch die Fotos mit entsprechender Bezeichnung ist der Erinnerungswert auch Jahre nach dem Urlaub garantiert.


In einem Dive-Sticker-Paket befindet sich die BEST OF Fish-ID der jeweiligen Tauchregion auf 96 Sticker. Mit einer Grösse von 33 x 34 mm finden sie in jedem Logbuch Platz.

Aktuell im Sortiment: Rotes Meer, Malediven, Oman, Thailand-Andamanensee, Hawaii und Schweiz. Weitere Regionen folgen.

Die Dive-Sticker sind erhältlich in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Zu jeder ausgewählten Sprache ist zudem noch der lateinische Namen aufgeführt.

Logbücher gibt es natürlich auch :-)

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram